Ganzheitlich und Nachhaltig trainieren

Als Bewegungsmensch habe ich schon einige Sportarten und Trainingsmethoden praktiziert. Von Eiskunstlauf, Reiten bis hin zu Korbball und Aerobic auf Wettkampfbasis. Im Winter auf dem Board und im Sommer auf dem Velo oder im Wasser.

Doch dabei wird der Körper nicht ganzheitlich bewegt. Die Haltung im Alltag und Beruf ist einseitig. Körperbereiche werden belastet sowie überlastet, was über längere Zeit zu Beschwerden führen kann.

 

Auf der Suche nach einem ganzheitlichen und nachhaltigen Training, dass mir mehr Wohlbefinden bringt, bind ich auf die Pilatesmethode gestossen. Diese ist funktionell und besonders auch nachhaltig. Aber auch der Einfluss unserer geistigen Gesundheit auf unseren Körper fasziniert mich und ergänzt mein Schaffen.

Als ausgebildete Pilatestrainerin nach art of motion kombiniere und ergänze ich diese mit weiteren Methoden sowie meinen Erfahrungen. 

 

Dich erwartet ein abwechslungsreiches, forderndes, aber auch entspannendes und wohltuendes Training. 


PILATE& 75 min.

Wir bewegen uns in verschiedenen Positionen auf der Matte und verändern so die Körperwahrnehmung sowie die Intension der Bewegung. Zusätzliche Abwechslung bringen die Kleingeräte wie z.B. der Foam-Roller - oft Liebes- und Hassobjekt in einem. Viel Genuss bringt immer wieder das Yogaband oder die Sensibälle, welche dem Körper ein neues Wohlgefühl verleihen. Und beim Gymnastikball ziehen sich die Mundwinkel von ganz alleine nach oben. Kissen und Yogablöcke helfen dabei Positionen optimal einzurichten und halten zu können. Begleitet  von Hintergrundmusik, klaren und detaillierten Anleitungen und gegebenenfalls taktiler Unterstützung.



Dienstag 9:00 - 10:15 und 19:00 - 20:15 UHR

MOntag 9:00 - 10:15 Uhr





FAKTEN