Methode

PILATES art of Motion 

Pilates ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist - ein systematisches Körpertraining, erfunden und entwickelt von Joseph H. Pilates. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Nicht die Quantität, sondern die Qualität der PILATES-Übungen zählt und die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert.

Besonderes Augenmerk gilt der Körpermitte. Das Training der Tiefenmuskulatur im Becken und in der Taille verbessert die Beweglichkeit. Becken und Schulterbereich lassen sich dadurch noch freier gegeneinander verdrehen. Durch die Aktivierung dieses Kraftzentrums (Powerhouse) werden Taille und Hüfte - sozusagen als Nebenwirkung - schlanker. Pilates bringt Muskeln und Gelenke wieder in Schwung, ohne sie zu belasten.

Wer PILATES trainiert, ändert bald seine Bewegungs- und Haltungsgewohnheiten und nimmt so das Training mit in den Alltag. Auch können viele der PILATES-Übungen wirkungsvoll während der üblichen Tagesaktivitäten oder anderer Sportarten genützt werden. Menschen, die PILATES trainieren, wirken größer, aufrechter, gelassener und schlanker - einfach natürlicher   

Darum!

Präventiv und stärkt dich von innen heraus!

 

verbessert:

Haltung

Körperwahrnehmung

Beweglichkeit

Flexibilität

Belastbarkeit

Balance

Stabilität

Wohlbefinden

 

lindert/heilt:

Verspannungen

Rückenschmerzen

Nackenschmerzen

Schulterprobleme



SLINGS MYOFASZIALES TRAINING

Slings, das myofasziale Training (nach art of motion) orientiert sich an den myofaszialen Linien im Körper (nach Anatomy Trains von Tom Myers). Diese Linien kann man sich vorstellen als unterschiedliche Routen auf einer Landkarte, die sich über den ganzen Körper erstrecken. Diese myofaszialen Linien bilden im idealen Fall ein klar untereinander kommunizierendes Ganzköpernetzwerk.

Mit dem Training wird diese Kommunikation geweckt, verbessert und gefördert, was massgeblich zu einer besseren Haltung und Bewegungsergonomie beiträgt.

Eigenschaften des Faszien Systems, wie Gleitfähigkeit, Kraftübertragung, Anpassungsfähigkeit oder Mehrdimensionalität werden verbessert.

Steigert deine körperliche Leistung

 

verbessert:

Geschmeidigkeit

Beweglichkeit

Kraftübertragung der Muskeln

Regenerationsfähigkeit

 

Wohlbefinden 

 

mildert und beugt

Erkrankungen der Muskeln und Gelenke vor (Arthrose) 



CARDIO - INTERVALLTRAINING

Unter Ausdauertraining versteht man Trainingsprogramme und Trainingsformen, deren Ziel es ist, die Ausdauer zu erhöhen, also die Fähigkeit des Körpers, über einen ausgedehnten Zeitraum Leistung zu erbringen. Das Ausdauertraining trägt wesentlich zur Entwicklung und Aufrechterhaltung eines guten Gesundheitszustandes bei. Insbesondere hat es positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System und kann zudem das Immunsystem stärken und führt häufig zu einer Verbesserung des Blutbildes. Setzt Serotonin (Glückshormon). Aufgrund der Auswirkung auf das kardiovaskuläre System spricht man auch vom Cardio-Training

Macht Glücklich

 

verbessert:

Leistung

Fettverbrennung

Herzkreislaufsystem

Blutbild

Belastbarkeit

Cholesterinwerte

Regenerationsfähigkeit

Immunsystem

Konzentrationsfähigkeit

Stressbewältigung



MEDITATION / AUTOGENES TRAINING / YOGA

Mit diesen Entspannungsmethoden wird der Geist bewusst trainiert indem die Aufmerksamkeit auf die Atmung und der reinen Vorstellungskraft gelenkt wird. Körper und Geist  beeinflussen sich gegenseitig: Forscher haben untersucht, wie sich „Geist-Körper-Eingriffe“ wie Yoga, Meditation, Tai-Chi und Qigong auf molekularer Ebene auf die Gesundheit auswirken. Ihre Theorie: Diese Entspannungstechniken haben auf unsere Zellen den gegenteiligen Effekt von chronischem Stress. Sie wirken Entzündungsprozessen im Körper entgegen und tragen so dazu bei, Krankheiten vorzubeugen. Ein positives Mindset fördert unsere Resilienz und somit einen gesunden Körper und Geist.

Du bist fokussierter und gelassener

 

verbessert:

Resilienz

Abschalten

Mindset

Konzentrationsfähigkeit

Aufmerksamkeit

Bewusstsein

Energiesteuerung/ Fokussierung

 

Präventiv gegen Krankheiten

 

Hilft bei

Schlafproblemen

Depressionen

Überlastung